Catalina Cudd

Blog

Alien-Echsenkopf

Ein erster Modellierversuch mit NSP Soft-Clay. Das Zeugs lässt sich am besten verarbeiten, wenn es ein wenig angewärmt wurde. Bei dem ersten Versuch hier habe ich noch jeden Brocken mühsam in den Händen warm geknetet (das gibt gute Fingermuskeln, haha). Da geht einem der Spaß an...

0 Comments
Share Post

Musik – Gazpacho

Die großartige neoprogressive Musik von Gazpacho ist ungeheuer inspirierend, auch wenn man sie allein schon wegen der nachdenkenswerten Texte nicht im Hintergrund dudeln lassen sollte. Derzeit laufen hauptsächlich die Alben "Tick Tock", "Night" und "Live at the Loreley" bei mir rauf und runter. [youtube]http://youtu.be/iZPA-3v-Cj4[/youtube] Offizielle Webseite der...

0 Comments
Share Post
Sep 11 2012

Zurück in der Zivilisation …

Die lange Pause ist beendet, ich sitze wieder am Rechner und habe auch den Einschaltknopf endlich gefunden. In diesem Sommer stand eine Solotour in Norwegen an: über das arktische Plateau in Hallingskarvet und anschließend eine nicht ganz so klassische Nord-Süd-Querung der Hardangervidda (nicht klassisch, da ich...

0 Comments
Share Post

Barfuss laufen

  In der Frühzeit war es üblich, in vielen Ländern ist es das heute noch und auch in einem mittelalterlichen Fantasy-Setting kommen manche Charaktere nicht drumherum - Barfuss laufen. Nicht jeder Mensch kann sich Schuhe leisten und manche brauchen sie auch nicht. Yanni und ihre Sippe laufen...

0 Comments
Share Post

Der Antagonist – das Böse?

Beim Entwerfen meines Exposés musste ich mich naturgemäß intensiv mit meinem Antagonisten auseinandersetzen, also dem, der dafür sorgt, dass die Ziele meines Protagonisten möglichst nicht erreicht werden. Ist der Antagonist der Bösewicht? Das wäre ja wirklich zu einfach. Nur weil mein Prota nicht kriegt, was er...

0 Comments
Share Post

Arbeitsmittel – Scrivener 2

Zu Beginn habe ich -wie wohl jeder- meine Texte mit Word oder Open Office verfasst, in einem dicken fetten Dokument. Meine vielen, vielen Notizen, Textschnipsel, Ideen und die ToDo-Liste fanden ihr Zuhause in einer Kladde oder in der gängigen Zettelwirtschaft ("schnell aufschreiben, bevor's vergessen wird...

0 Comments
Share Post

Schnee im Juni

Yanni ist unterwegs. Allein. Im Winter. In den Bergen. Es schneesturmt, es windchillt und es ist verdammt kalt. Der Weg ist lang und führt bergauf, der Schnee reicht ihr stellenweise bis zur Hüfte und sie muss immer öfter stehenbleiben und nach Luft schnappen. Dann dreht sie dem Wind den...

0 Comments
Share Post

Musik – Fair to Midland

Ohne Musik geht gar nichts - zumindest nicht bei mir. Gibt es etwas Schöneres und Inspirierenderes als richtig gute, richtig innovative Musik? Ich pflüge mich mit Vorliebe durch Musikforen und -magazine und freue mich jedesmal wie Bolle, wenn da wieder was Großartiges abseits des Dudel-Mainstreams zu...

0 Comments
Share Post

Landkarte

Die Landkarte für das Herzland ist jetzt fertig - natürlich mit Vorbehalt. Wer weiß, was noch alles an Einfällen und Ergänzungen dazu kommt.Auch Länder wachsen und verändern sich...

0 Comments
Share Post