Leben und Schreiben

Finetuning

Die Armee der Tausend Söhne liegt sozusagen in den letzten Zügen. Ein letztes Mal wird überarbeitet, gekürzt, verschlimmbessert, der Text Stück für Stück nach Papyrus übertragen und dort mithilfe der Stilanalyse und des Duden Korrekturs noch einmal durchgecheckt. Alles super. Nein, nicht ganz. Ich und Papyrus,...

0 Comments
Share Post

Indie-Autoren Manifest von Mark Coker

Der Selfpublisher und Smashword-Blogger Mark Coker hat ein schönes Manifest zum Thema Self Publisher/Indie Autor in digitalen Granit gegossen, und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Einige der Punkte haben für mich den Ausschlag gegeben, eben nicht den klassischen Weg über Agent und Publikumsverlag...

0 Comments
Share Post

Das Böse verstehen…

Die Frage ist so alt wie die Menschheit: Gibt es wahrhaft böse Menschen? Für unsere Gesellschaft wird die Frage immer dann aktuell, wenn es darum geht, ob psychische gestörte Schwerverbrecher geheilt und wieder in die Welt entlassen werden können. Ein wahrhaft böser Mensch empfindet kein Mitgefühl, keine...

0 Comments
Share Post
Sep 11 2012

Zurück in der Zivilisation …

Die lange Pause ist beendet, ich sitze wieder am Rechner und habe auch den Einschaltknopf endlich gefunden. In diesem Sommer stand eine Solotour in Norwegen an: über das arktische Plateau in Hallingskarvet und anschließend eine nicht ganz so klassische Nord-Süd-Querung der Hardangervidda (nicht klassisch, da ich...

0 Comments
Share Post