Das pralle Leben

Projekte, Projekte …

Geschafft! Das Projekt "Schreibklause aufhübschen" hätte ich erfolgreich hinter mich gebracht, trotz Saunatemperaturen draußen, kryptischen Schrankaufbauanleitungen und nicht-haltenden Dübeln in der Wand. Von der Kaffeemaschine, die unerreichbar hinter einer gigantischen Wand aus Möbelkartons, zwischengeparkten Regalen und eiffelturmhohen Bücherstapeln schlummerte, gar nicht erst zu reden. Jetzt sind...

7 Comments
Share Post

Die Muse, die Endzeit und ich – oder die Sache mit der Kreativität

Versteh einer die Musen … Meine war vorletzten Montag zu Besuch, hat sich auf die Schreibtischkante gesetzt, mir eine Weile beim Auf-dem-Bildschirm-starren zugeschaut und dann beschlossen, einzugreifen. Auf ihre übliche schnoddrige Art sagte sie: »Das ist ja mal gar nix.« »Danke für den hilfreichen Tipp, Frau Schlaumeier«, murrte...

0 Comments
Share Post

Ode an die Unvernunft

Darf man heutzutage eigentlich noch unvernünftig sein? Mit unvernünftig meine ich nicht "bei Rot über die Ampel gehen" oder "am Wochenende im Club versacken", sondern die Sorte Unvernunft, die mit einem herzhaften "Ihr könnt mich mal!" dem gesellschaftlich anerkannten Dasein den Mittelfinger zeigt. In den letzten...

0 Comments
Share Post

All die gestohlenen eBooks …

Für uns Autoren und euch Leser brachte der Jahreswechsel nicht nur einige tiefgreifende Neuerungen wie z.B. den veränderten Umsatzsteuersatz auf eBooks, sondern auch die traurige Erkenntnis, dass u.a. in bestimmten Facebook-Gruppen ungehemmt eBooks getauscht und zum Download bereit gestellt wurden - natürlich ohne Wissen der...

0 Comments
Share Post